Eines der Bauthemen, über die man in Paderborn spricht. Die neue Stadtverwaltung. Nun gut, sie mag irgendwann kommen. Umgestaltung des Marienplatzes zugunsten der neuen Stadtverwaltung ? Bitte nicht, sagen die meisten. Die 12 Linden müssen bleiben, alle. Es reicht nicht, 3 oder 4 stehen zu lassen. Ein stadtbekannter Edel-Architekt gibt sich elitär und radikal: Alle Bäume müssen weg, es lebe nur die Architektur.

Wir meinen: Müssen es unbedingt 12 Linden sein ? Reichen nicht auch 8 ? Mit 8 verbleibenden Linden könnte man eine dem Neubau Rechnung tragende Umgestaltung des Platzes gut hinbekommen, und alle hätten ihr Gesicht gewahrt, bis auf den stadtbekannten Edel-Architekten und die Zahl-12-Hobby-Mystiker.